Nam Tai Electronics schreibt Verlust - Entlassungen und Gehaltskürzung

Dienstag, 12. Mai 2009 17:40
Nam Tai

HONGKONG (IT-Times) - Der Elektronikhersteller Nam Tai Electronics (NYSE: NTE, WKN: 884852) hat einen schwachen Geschäftsverlauf im ersten Quartal 2009 verzeichnet. Dies geht aus den heute mitgeteilten Kennzahlen für das am 31. März abgelaufene Quartal hervor.

So ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 30,6 Prozent zurück auf 102,2 Mio. US-Dollar. Die Bruttomarge verschlechterte sich im selben Zeitraum von 13,3 Prozent auf sieben Prozent. Einen mehr als deutlichen Absturz verzeichnete Nam Tai beim operativen Ergebnis, welches um 183,7 Prozent auf minus 6,54 Mio. US-Dollar nachgab. Netto blieb Nam Tai lediglich ein Quartalsverlust 3,88 Mio. US-Dollar, 113,7 Prozent weniger als im Vergleichsquartal 2008 (28,37 Mio. US-Dollar). Das verwässerte Ergebnis je Aktie lag im ersten Quartal 2009 somit bei minus 0,09 US-Dollar (2008: plus 0,63 US-Dollar).

Meldung gespeichert unter: Nam Tai

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...