Nachfrage nach LCD-Displays steigt

Donnerstag, 28. März 2002 12:14

Samsung Electronics Co. (WKN: 881823<SSUN.FSE>): Der koreanische Elektronikkonzern Samsung geht davon aus, dass die Preise für flache LCD-Displays im laufenden Jahr wieder anziehen werden. Im vergangenen Jahr waren die Preise aufgrund von Überkapazitäten um nahezu die Hälfte gesunken. Samsung gehört neben LG Philips LCD Co. zu den weltweit größten Herstellern dieser Displays.

Nun hofft das Unternehmen, dass sich keine Situationen wie in der Vergangenheit abspielen: Im letzten Jahr starteten sechs Unternehmen die Herstellung von Flachdisplays, was zu einem Überangebot und sinkenden Preisen führte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...