Nach langer Testphase: Neuer Auftrag für IBM

Montag, 5. November 2001 09:41

International Business Machines (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>): IBM meldete am Wochenende, einen Auftrag von Dal-Tile International gewonnen zu haben. Gemäß des Vertrages soll der weltweite führende PC-Hersteller Computer-Services bereitstellen, die es ermöglichen, Kundenaufträge und –anfragen über das Internet zu bearbeiten und zu verwalten.

Anstatt Software und Computer zu kaufen, hat sich Dal-Tile dazu entschlossen, sich in ein von IBM betriebenes System einzuloggen, um die Online-Services auf diese Weise dezentral anzubieten. Seit Mai testen beide Unternehmen diese Form der Zusammenarbeit, die Dal-Tile nun überzeugt hat, diesen Service in dieser Form ins tägliche Geschäft einzubinden. Dal-Tile ist Hersteller und Zulieferer in der Keramikbranche mit Firmensitz im US-Bundesstaat Texas. Finanzielle Details des Auftrags wurden nicht genannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...