Murdoch muss bei Sky Deutschland nachschießen - negatives EBITDA erwartet

Mittwoch, 12. Januar 2011 10:24
Sky Deutschland

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Sky Deutschland AG hat heute erste Zahlen zur Entwicklung der Kundenbasis im vierten Quartal 2010 veröffentlicht.

Nach Angaben der Sky Deutschland AG (WKN: SKYD00), deutscher Pay-TV Sender, konnte im vierten Quartal 2010 ein Netto-Kundenzuwachs von 131.000 Abonnenten auf insgesamt 2,653 Millionen Abonnenten erzielt werden. Im Vorjahreszeitraum lag der Netto-Kundenzuwachs noch bei 39.000 Abonnenten. Schließlich verzeichnete Sky Deutschland im vierten Quartal einen Brutto-Kundenzuwachs von 24 Prozent auf 208.000 Abonnenten. Zudem konnte die rollierende zwölf-Monats-Kündigungsquote im Vergleich zum vierten Quartal 2009 von 21,6 auf 16,2 Prozent gesenkt werden. Für den Bereich HD registrierte Sky Deutschland im vierten Quartal 133.000 neue Kunden. Daraus ergibt sich eine Segmentstärke von 22,4 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...