Murata Manufacturing mit gutem zweiten Quartal

Dienstag, 4. Juli 2006 00:00

TOKIO - Die Murata Manufacturing Co. Ltd. (WKN: 853657<MUR1.FSE>) gab gestern einen ersten Ausblick auf das vergangene zweite Quartal 2006. Demnach wurden die bisherigen Wachstumserwartungen des Unternehmens erfüllt.

Der japanische Hersteller von keramischen und elektronischen Kondensatoren wurde nach eigenen Angaben nicht von dem Auftragsrückgang seitens der Mobilfunkindustrie betroffen. Der Umsatz des zweiten Quartals 2006 liege voraussichtlich wie auch bisher erwartet bei 1,15 Mrd. US- Dollar. Zudem habe man in letzter Zeit zahlreiche Neuaufträge gewinnen können, so dass auch im kommenden Quartal mit einem Umsatzzuwachs zu rechnen sei. Auch hier rechnet Murata nicht mit Auswirkungen der veränderten Nachfrage aus dem Mobilfunkbereich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...