MRO Software nach Gewinnsprung gefragt

Montag, 24. April 2006 00:00

BEDFORD - Die Aktien des US-Softwareherstellers MRO Software (Nasdaq: MROI<MROI.NAS>, WKN: 896375<PJS.BER>) können zuletzt um mehr als 27 Prozent zulegen, nachdem das Unternehmen im vergangenen zweiten Quartal die Gewinnerwartungen der Analysten deutlich übertreffen konnte.

So berichtet MRO Software für das vergangene zweite Fiskalquartal 2006 von einem Umsatzanstieg auf 57,2 Mio. US-Dollar, was einem Zuwachs von 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die für Softwarefirmen so wichtigen Lizenzerlöse zogen um 74 Prozent auf 17,7 Mio. Dollar an. Der Nettogewinn kletterte dabei auf 6,9 Mio. Dollar oder 26 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 619.000 Dollar oder zwei US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...