Motorola: Vertriebsabkommen in China

Mittwoch, 6. Juni 2007 00:00

BEIJING - Der US-Mobilfunkspezialist Motorola (NYSE: MOT, WKN: 853936) hat ein Vertriebsabkommen mit dem chinesischen Unternehmen Dragon Technology Distribution unterzeichnet. Über finanzielle Details des Abkommens wurde zunächst nichts bekannt.

Das Abkommen deckt den Vertrieb von Motorolas CompactPCI- und VMEbus-Produkten ab, heißt es. Die Vereinbarung soll der steigenden Nachfragen nach AdvancedTCA- und MicroTCATM-basierten Produkten in China Rechnung tragen. Durch die Kooperation mit Dragon Technologie sollen chinesische Netzwerkausrüster, Hersteller und Unternehmen der Luftfahrtindustrie künftig leichter Zugang zu Motorola-Produkten haben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...