Motorola übernimmt Next Level vollständig

Montag, 13. Januar 2003 15:50

Der zweitgrößte US-Mobilfunkhersteller Motorola (NYSE: MOT<MOT.NYS>, WKN: 853936<MTL.FSE>) plant die vollständige Übernahme seiner Tochter Next Level Communiations. Motorola will für die noch ausstehenden Anteile 30 Mio. US-Dollar oder 1,04 Dollar pro ausstehende Aktie bieten. Der Mobilfunkspezialist war nach der Übernahme von General Instrument im Jahr 2000 an die 74 Prozent der Anteile an Next Level gelangt. Mit dem Gebot zahlt Motorola gleichzeitig ein Premium von 14 Prozent gegenüber dem letzten Schlusskurs von Next Level an der Börse. Next Level-Papiere beendeten den Handel am vergangenen Freitag bei 91 Cent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...