Motorola übernimmt Netopia

Dienstag, 14. November 2006 00:00

SCHAUMBURG - Der US-Mobiltelefonhersteller Motorola (NYSE: MOT<MOT.NYS>, WKN: 853936<MTL.FSE>) hat den DSL- und Netzwerkausrüster Netopia für rund 208 Mio. Dollar in bar übernommen. Im Rahmen der Übernahme bietet Motorola 7,0 US-Dollar für eine ausstehende Netopia-Aktie und zahlt damit deutlich mehr als der letzte Netopia-Schlusskurs, der bei 5,58 Dollar lag.

Durch die Übernahme von Netopia will Motorola sein IPTV-Angebot weiter ausbauen. Gleichzeitig soll der Zukauf das Motorola-Produktangebot im Bereich, Video-, Sprach- und Datenservices ergänzen. Motorola geht davon aus, dass sich die Akquisition neutral gegenüber den Ergebnissen des ersten Fiskalquartals 2007 verhalten wird. Insgesamt soll die Übernahme der zuletzt noch defizitären Netopia zu Beginn nächsten Jahres abgeschlossen sein, so Motorola.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...