Motorola Solutions schluckt Handheld-Pionier Psion

Mobile Computing

Freitag, 15. Juni 2012 18:01
Motorola Mobility

SCHAUMBURG (IT-Times) - Der US-Kommunikationstechnikausrüster Motorola Solutions hat den britischen PDA-, Smartphone-, Electronic Organizer- und Funknetzhersteller Psion übernommen.

Psion, Erfinder des PDA, beschäftigt weltweit 830 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2011 einen Umsatz von 273 Mio. US-Dollar und arbeitet zum Großteil mit Geschäftskunden. Diese stattet Psion mit mobiler Hard- und Software für den Enterprise-Bereich aus. Wesentlicher Grund für die Übernahme von Psion ist laut Motorola Solutions Inc. (WKN: A0YHMA) das Produktsortiment in Bezug Handheld-Produkte. Den Kaufpreis von 1,36 US-Dollar pro Aktie begleicht Motorola in bar. Das entspricht einem Kaufpreis von insgesamt rund 200 Mio. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...