Motorola schluckt Soundbuzz - neue Handy-Modelle

Montag, 7. Januar 2008 09:20
Motorola Mobility

SINGAPUR - Der US-Mobilfunker Motorola (NYSE: MOT, WKN: 853936) verstärkt sich durch die Übernahme des asiatischen Online-Musikspezialisten Soundbuzz Ptd Ltd. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt. Jedoch soll die Akquisition noch im ersten Quartal 2008 zum Abschluss gebracht werden, heißt es.

Die in Singapur ansässige Soundbazz gilt als Asiens größter Online-Musikladen. Das Unternehmen bietet mehr als 750.000 Musik-Songs über seine Webseiten zum Download an. Mit der Übernahme will Motorola nicht zuletzt seinen eigenen Musikservice MOTOMUSIC stärken, mit dem der Mobilfunker unter anderem in China, Hongkong und in Taiwan am Start ist. Durch die Akquisition von Soundbazz kann Motorola seinen MOTOMUSIC-Service nunmehr auch auf Indien, Südostasien, Australien und Neuseeland ausbauen. Dadurch können Nutzer sich via Handy Musik-Songs auf das Mobiltelefon herunterladen.

Rokr E8 und Moto Z10 ergänzen Modellreihe

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...