Motorola präsentiert Quartalsergebnis

Mittwoch, 16. Juli 2003 10:16

Motorola Inc. (NYSE: MOT<MOT.NYS>; WKN: 853936<MTL.FSE>): Motorola hat die Zahlen für das zweite Quartal veröffentlicht und die Erwartungen für das dritte Quartal mitgeteilt.

Der zweitgrößte Hersteller von Mobilfunkgeräten setzte 6,2 Mrd. Dollar um. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal fiel der Umsatz zehn Prozent niedriger aus. Im zweiten Quartal 2002 hatte Motorola einen Umsatz in Höhe von 6,9 Mrd. Dollar erwirtschaften können. Der Nettogewinn summierte sich auf 119 Mio. Dollar, im Vergleich zu einem Vorjahresverlust von 2,3 Mrd. Dollar. Ohne Sonderposten lag der Nettogewinn bei 19 Mio. Dollar (Q2 2002: 39 Mio. Dollar). Die Sondereinnahmen steuerten 100 Mio. Dollar zum Ertrag bei. Im letzten Jahr hatte Motorola einen Sonderverlust von 2,4 Mrd. Dollar eingefahren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...