Motorola investiert in Global Locate

Montag, 16. Januar 2006 08:59

SCHAUMBURG - Der US-Mobilfunkspezialist Motorola (NYSE: MOT<MOT.NYS>, WKN: 853936<MTL.FSE>) unterstützt die Entwicklung GPS-basierter Kommunikationssysteme und investiert daher über seinen Venture-Arm Motorola Ventures eine nicht näher genannte Summe in den GPS-Spezialisten Global Locate.

Gegründet im Jahre 1999, entwickelt Global Locate A-GPS-basierte Technologie für die Mobilfunkindustrie. Die auf Host-basierte Halbleiterlösung bringt so genannte IndoorGPS-Technik in Mobilfunktelefone, Smartphones, Zwei-Wege-Radios und in die Automobilindustrie. „Global Locates Technologie passt sehr gut zu Motorolas Vision von einer ganzzeitlichen Mobilfunktechnik und wir sind glücklich darüber, die Firma mit dieser strategischen Investition zu unterstützen“, so Motorola-Manager Warren Holtsberg.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...