Motorola investiert 6,6 Mrd. in China

Mittwoch, 7. November 2001 15:25

Motorola (NYSE: MOT<MOT.NYS>, WKN: 853936<MTL.FSE>): Der US-Mobilfunkgerätehersteller Motorola kündigte am Mittwoch an 6,6 Mrd. Dollar in China zu investieren. Über die nächsten 5 Jahre soll diese Summe investiert werden. Die Produktion der chinesischen Tochtergesellschaften und Joint Venture von Motorola soll damit verdoppelt werden. Seit 1992 hat das US-Unternehmen rund 3,4 Mrd. Dollar in China investiert. Motorola hat in China etwa 10 Halbleiterfabriken aufgebaut und betreibt acht Joint Ventures.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...