Mosaic - Umsatzeinbruch

Donnerstag, 12. Mai 2005 17:21

BONN - Die Mosaic Software AG (WKN: 710020<MSW.FSE>), ein Anbieter von Standard- und Individual-Softwarelösungen sowie Dienstleistungen in den Bereichen elektronischer Datenaustausch, gab heute die Ergebnisse für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2004 bekannt.

Die Umsätze der ersten drei Monate beliefen sich demnach auf 0,87 Mio. Euro, im Vergleich zu 2,137 Mio. Euro in der Vergleichsperiode des Vorjahres. Der EBITDA-Verlust stieg von 0,348 Mio. Euro auf 0,427 Mio. Euro, während das EBIT zwar um 45 Prozent stieg, mit minus 1,008 Mio. Euro jedoch weiterhin negativ blieb. Der Gesamtverlust im ersten Quartal betrug 0,994 Mio. Euro, was im Vergleich zur Vorjahresperiode eine Reduzierung von 30,8 Prozent bedeutet. Die Eigenkapitalquote ist mit 74,6 Prozent recht hoch. Die liquiden Mittel belaufen sich auf 5,6 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...