Mosaic erhält Auftrag von TAI

Mittwoch, 8. Dezember 2004 12:42

Mosaic Software AG (WKN: 710020<MSW.FSE>): Die Mosaic Geva GmbH, eine Tochtergesellschaft von Mosaic Software, gab heute in Bonn den Abschluss der Kooperation mit der TAI AG, ein Anbieter von Zahlungsverkehrsdienstleistungen, bekannt. Die dreijährige Zusammenarbeit mit dem Ziel, eine Lösung für die Verarbeitung von Massentransaktionen im Inland zu finden, werde mit der Auflösung aller Verpflichtungen zum 31.12.2004 beendet. Darüber hinaus erwirbt TAI weitere Nutzungsrechte in einstelliger Millionenhöhe an der von Mosaic entwickelten und von TAI eingesetzten Zahlungsverkehrslösung (GPayS). Sämtliche Rechte an GPayS verbleiben bei Mosaic. Weitere Details des Vertrages wurden nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...