Morningstar-Beteiligung durch Softbank genehmigt

Mittwoch, 25. Oktober 2000 10:42

Softbank Corp. (Tokio, TSE: 9984, WKN: 891624):

Der geplanten Übernahme von Morningstar durch Softbank Investment International, Hong Kong Tochter des japanischen Investors Softbank, steht nichts mehr im Weg. Die Aktionäre von Softbank haben der geplanten Akquisition von 10% von Morningstar auf der Hauptversammlung zugestimmt. Der Kaufpreis für diesen Anteil liegt bei $ 2,4 Mio.

Das Unternehmen Morningstar ist eine Tochter von Pacific Century Cyberworks. Bereits Ende August wurde der Einstieg von Softbank bekanntgegeben. Anfang Oktober wurde eine Kooperation zwischen Softbank und Morningstar bekannt. Ein Tochterunternehmen der japanischen Softbank Corps, Softbank Finance, die japanische Tochter des US-Unternehmens Morningstar Inc und die Internetsuchmaschine Gomezadvisors.com wollen ein Gemeinschaftsunternehmen zur Unterstützung von Online-Handelsgesellschaften gründen. Softbank Finance und Morningstar wollen zusammen 65% an dem neuen Gemeinschaftsunternehmen halten.

Weiterhin gab der CEO Kitao auf der Hauptversammlung bekannt, dass das Tochterunternehmen Asia Net-Trans Fund über $36 Mio. Cash verfüge, rund $18 sollen für sieben neue Projekte genutzt werden. Momentan sei Softbank außerdem in Gesprächen mit Chinadotcom über einen Aktientausch. Es sollen 21,5 Mio. neue Aktien von SII gegen 200.000 neue Chinadotcom Aktien getauscht werden.Auch die Zusammenarbeit mit PCCW bestehe weiter.

Softbank Investment International, die Hong Kong-Tochter von Softbank, gehört dem Mutter-Unternehmen nur noch zu 55%, vorher waren es 61%. 87,5 Mio. Aktien wurden durch Optionen ans Management ausgegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...