Monster verkauft Nordamerika-Werbegeschäft

Freitag, 1. September 2006 00:00

NEW YORK - Monster Worldwide Inc. (Nasdaq: MNST<MNST.NAS>, WKN: 484840<TMW.FSE>) verkauft das hauseigene Nordamerika-Werbegeschäft an eine Private-Equity-Gesellschaft. Durch das Geschäft nimmt das Online-Recruitment-Portal 45 Mio. US-Dollar ein.

Käufer ist Veronis Suhler Stevenson. Monster teilte mit, dass die Unit TMP Worldwide Advertising & Communications für Werbung in Nordamerika und Kanada zuständig war. Mit der Transaktion wurde die Veräußerung der gesamten Werbesparte abgeschlossen. Monster sagte zur Begründung, dass man sich mehr auf das Kerngeschäft und die Marke konzentrieren wolle. In der Vergangenheit waren bereits entsprechende Aktivitäten in Europa und Asien/Pazifik abgestoßen worden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...