Monster verkauft Geschäftsbereiche

Donnerstag, 2. März 2006 17:41

NEW YORK - Monster Worldwide Inc. (Nasdaq: MNST<MNST.NAS>, WKN: 484840<TMW.FSE>) gab heute den Verkauf der TMP Worldwide Advertising & Communications Geschäfte in Australien/Neuseeland und in Singapur bekannt.

Die Abspaltung soll in zwei getrennten Transaktionen stattfinden, so das Unternehmen. Diese Strategie verfolgt abermals das Ziel der Restrukturierung, da sich Monster mit dem Verkauf aus den jeweiligen Geschäftsbereichen zurückzieht. Allerdings soll das Vorhaben keinen wesentlichen Einfluss auf den Ablauf der Geschäftstätigkeiten im laufenden Geschäftsjahr 2006 haben. Der Einfluss der sich daraus ergebenen Umsätze wird aber auch vorangegangene Perioden tangieren, so dass frühere Ergebnisse korrigiert werden müssten, erklärte das Unternehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...