Mobilfunkspiele in China unaufhaltsam

Dienstag, 22. November 2005 11:14

BEIJING - Der chinesische Markt für Mobilfunkspiele ist in der ersten Hälfte des Jahres 2005 rapide gewachsen.

Dies berichtete CNIIC, ein in China ansässiges Beratungsunternehmen, das sich auf die Telekomindustrie spezialisiert hat. So stieg die Anzahl der registrierten User, die Mobilfunkspiele nutzen, um mehr als 20 Prozent pro Monat. Derzeit greifen 70 bis 90 Prozent hiervon aktiv auf mobile Spieleservices zurück. So werden jeden Monat rund 250.000 bis 300.000 Mobilfunkspiele heruntergeladen, was zu einem Umsatz in Höhe von etwa 20 Mio. Yuan führt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...