Mobilfunknetz-Tauschhandel bei AT&T und Verizon Wireless

Mittwoch, 5. Dezember 2007 17:59
AT&T

NEW YORK - Die Mobilfunknetzbetreiber AT&T Inc. (NYSE: T, WKN: A0HL9Z) und Verizon Wireless haben einen Tauschhandel über einige ihrer Mobilfunknetze abgeschlossen. Dieser Schritt kommt AT&T entgegen, da nach dem Kauf von Dobson Communications Corp. eine Entflechtung des Unternehmens nötig wurde.

Verizon Wireless, Mobilfunk Joint Venture von Verizon Communications Inc. und Vodafone Group Plc., plant für die erste Hälfte des Jahres 2008 die Übernahme von Rural Cellular Corp. für rund 757 Mio. US-Dollar. Im Rahmen dieses Verkaufs will AT&T einige Lizenzen, Mobilfunkinfrastruktur und Kunden von Rural Cellular übernehmen. Im Gegenzug würde Verizon Wireless einiges von Dobson übernehmen können. AT&T veräußert darüber hinaus 10-Megahertz-Mobilfunklizenzen in einzelnen Märkten an Verizon Wireless. Die Verkaufssumme wurde allerdings nicht bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...