Mobilfunkmarkt: Mehr als zwei Mrd. Nutzer

Montag, 19. September 2005 13:39

HELSINKI - Die Zahl der Mobilfunk-Nutzer hat jüngst die Marke von zwei Mrd. überschritten, wie die Marktforscher aus dem Hause Wireless Intelligence im Rahmen einer Studie herausgefunden haben. Damit wächst der weltweite Mobilfunkmarkt offenbar schneller als der Branchenprimus Nokia (NYSE: NOK<NOK.NAS>, WKN: 870737<NOA3.FSE>) zunächst prognostiziert hatte. Die Finnen waren bislang davon ausgegangen, dass die 2-Milliardenmarke erst im Oktober bis Dezember 2005 erreicht wird. Gleichzeitig rechnet Nokia damit, dass im Jahr 2010 rund drei Mrd. Menschen mobil telefonieren werden.

Laut Wireless Intelligence trugen vor allem große Schwellenländer zu diesem Wachstum bei, wobei die Analysten China, Indien, Osteuropa, Lateinamerika und auch Afrika als Wachstumsmotor ausmachten. Mit den jüngsten Zahlen ist damit nahezu die Hälfte der Weltbevölkerung von 6,5 Mrd. Menschen mobil vernetzt, wie WI-Analyst Martin Garner anmerkt. Die Anzahl der Gesamtverbindungen ist zudem höher als die tatsächliche Zahl der Nutzer oder inaktiven Pre-Paid Verbindungen, so der Analyst weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...