MobileOne blickt zuversichtlich nach vorn

Montag, 19. Februar 2001 08:19

Pacific Century CyberWorks Ltd. (Hongkong, SEHK: 0008, WKN: 924882<TH3.FSE>): MobileOne Asia, Mobilfunksparte von PCCW in Singapur, gab bekannt, dass der Gewinn in diesem Jahr voraussichtlich steigen werde. Als Grund dafür gab das Unternehmen, an dem auch die britische Cable & Wireless beteiligt ist, an, dass die Kunden verstärkt auf mobilen Datenabruf zurückgreifen.

Im vergangenen Jahr konnte MobileOne seinen Gewinn vor Steuern auf 45,4 Mio. Dollar mehr als verdoppeln, die Umsätze stiegen dabei um 43 Prozent. Ohne nähere Zahlen zu nennen, gab das Unternehmen am Wochenende bekannt, davon auszugehen, dass der Gewinn zwar nicht erneut um das Doppelte nach oben schnellen würde, aber sehr wohl einen deutlichen Anstieg verzeichnen könnte. Nähere Zahlen wurden allerdings nicht genannt.

Wie auch die Konkurrenz sieht sich MobileOne gezwungen, verstärkt Daten mobil zu übertragen, da die Preise für klassische Mobiltelefonate durch den zunehmenden Konkurrenzkampf sinken, dass über sie nur noch wenig Gewinn gemacht werden kann. Der Umsatz im Bereich der Daten- und Textübermittlung konnte bei MobileOne in den vergangenen sechs Monaten um 25 Prozent zulegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...