Mobilcom und freenet.de: Akquisitionen geplant

Montag, 11. Juli 2005 17:48

HAMBURG – Der designierte Chef des aus der Fusion der freenet.de AG (WKN: 579200<FRN.FSE>) mit der Mobilcom AG (WKN: 662240<MOB.FSE>) entstehenden Unternehmens hat heute angekündigt, Akquisitionen vornehmen zu wollen.

Eckhard Spoerr, derzeit CEO bei freenet.de, erklärte, dass man momentan rund 338 Mio. Euro an liquiden Mitteln für Zukäufe zur Verfügung habe. Inklusive möglicher Kredite habe man damit mehr als eine Mrd. Euro für Akqisitionen übrig. Spoerr will die Marktstellung des neu entstehenden Unternehmens durch die Zukäufe stärken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...