Mobilcom: Thoma verkauft einen Teil der Aktien

Montag, 21. Juli 2003 16:45

Neues gibt es am heutigen Tag von dem angeschlagenen Mobilfunkprovider Mobilcom AG (WKN: 662240<MOB.FSE>) zu berichten. Helmut Thoma, der ehemalige Geschäftsführer des privaten Fernsehsender RTL und derzeitiger Treuhänder des Mobilcomgründers Gerhard Schmid hat einen Teil der Aktien verkauft und den Gewinn an Mobilcom weitergeleitet.

Bis zum Ende des Jahres wird Thoma 3,6 Mio. Aktien verkaufen. Die Gelder sollen an Mobilcom geleitet werden. Das Unternehmen möchte damit Ansprüche gegenüber der Millenium GmbH begleichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...