MobilCom streicht Stellen

Freitag, 27. September 2002 12:42

MobilCom AG (WKN: 662240<MOB.ETR>): Der strauchelnde Mobilfunkanbieter Mobilcom hat mit dem Stellenabbau begonnen. Rund ein Drittel der Belegschaft kann sich in Büdelsdorf demnächst arbeitslos melden.

Mobilcom wird 1850 der 5000 Stellen kürzen. Ebenso wurde der Aufbau des geplanten UMTS-Netzes auf Eis gelegt. Der Mobilfunkanbieter will damit Kosten in Höhe von 130 Mio. Euro jährlich einsparen. Die Restrukturierungsmaßnahmen sollen dem Unternehmen dabei unterstützen, einen Kredit von insgesamt 400 Mio. Euro von der Kreditanstalt für Wiederaufbau zu sichern. Die Kreditanstalt gewährte Mobilcom bereits 50 Mio. Euro Kredit.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...