MobilCom: Schmid weiterhin ohne Zustimmung

Dienstag, 12. November 2002 11:06

Neue Information zum Fall MobilCom AG (WKN: 662240) hat am Dienstag der Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) bekannt gegeben. So hat der Großaktionär und Gründer des Mobilfunkunternehmens Schmid bei den Verhandlungen über die Treuhänderschaft seiner Aktien keine Zustimmung signalisiert. Die Treuhänderschaft der Aktien ist ein wesentlicher Bestandteil der seitens der Bundesregierung unternommenen Rettungspläne.

Die Frage ob es am Dienstag ein Einlenken oder ein Ergebnis in den Verhandlungen über die Rettungspläne gebe, beantwortete der Wirtschaftsminister mit einem klaren „nein“. Eine von Schmid geforderte Vermittlerrolle werde Clement nicht übernehmen. Er bestätigte zwar, dass es weiterhin Gespräche und Kontakte mit Schmid gebe, allerdings wird die Zeit für das von Insolvenz bedrohte Mobilfunkunternehmen immer knapper.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...