Mobilcom: Schmid gibt nicht nach

Montag, 18. Februar 2002 11:01

Mobilcom AG(WKN:662240<MOB.FSE>): Offenbar will die französische France Telecom SA noch in diesem Jahr die Mehrheit an dem Telekommunikationsunternehmen Mobilcom AG erwerben, Gerhard Schmid, Vorstandsvorsitzender der Mobilcom AG, sei laut Handelsblatt allerdings nicht einverstanden.

So halte die France Telecom über Ihre Mobilfunk-Tochter Orange bereits 28,5 Prozent an Mobilcom. Dazu komme eine Option für den Kauf weiterer 43 Prozent, die von Schmid kommen sollen. Die Option gelte allerdings erst ab November 2003 und Schmid wolle vorher auch nicht verkaufen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...