MobilCom: 3G-Netz an E-Plus verkauft

Freitag, 27. Juni 2003 14:30

MobilCom AG (WKN: 662240<MOB.ETR>): Der angeschlagene Telekommunikationsanbieter MobilCom hat am Freitag bekannt gegeben, dass man den Verkauf der Infrastruktur des Mobilfunkfunknetzes der 3. Generation (3G) an die Royal KPN Tochter E-Plus abgeschlossen hat.

Bereits im Mai einigten sich die Unternehmen bezüglich dieser Transaktion. Der Kaufpreis für das teilweise aufgebaute Netzwerk beträgt 20 Mio. Euro und deckt nur einen Bruchteil der bisher für MobilCom entstandenen Kosten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...