Mobicom im Aufwind: nach zwei Jahren wieder mehr Kunden

Dienstag, 20. Januar 2004 16:08

Mobilcom AG (WKN: 662240<MOB.ETR>): Der deutsche Mobilfunkanbieter Mobilcom hat heute berichtet, dass man im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2003 erstmals seit zwei Jahren wieder einen Zuwachs des Kundenstammes verzeichnen konnte.

Das in Büdelsdorf ansässige Unternehmen baute nach eigenen Angaben den Kundenstamm im vierten Quartal 2004 um 100.000 auf 4,2 Millionen Nutzer aus. Letztmals hatte es im dritten Quartal 2001 einen Anstieg gegeben. Danach begannen die Turbulenzen, die fast zum Kollaps des Unternehmens geführt hätten. Vorstandsmitglied Michael Grodd äußerte sich auch in Bezug auf die weitere Entwicklung zuversichtlich. Die eingeleitete Produkt- und Marketingoffensive beginne sich auszuzahlen, so Grodd weiter. Als Ziel für die zweite Jahreshälfte 2004 gab Mobilcom das Erreichen der 4,4 Millionen-Grenze beim Kundenstamm an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...