Mitsubishi kündigt weitere Entlassungen an

Mittwoch, 19. September 2001 12:21

Mitsubishi Electric Corp (WKN: 862139<MIE.ETR>): Nachdem der japanische Elektronikkonzern Mitsubishi in der vergangenen Woche bereits die Entlassung von 1000 Mitarbeitern angekündigt hatte, hieß es am Mittwoch, dass 1000 weitere ihren Hut nehmen müssten.

Bis März nächsten Jahres sollen diese insgesamt 2000 Stellen abgebaut werden. Zur Hälfte sollen Mitarbeiter gekündigt werden. Die restlichen 1000 Mitarbeiter werden keine Vertragsverlängerung bekommen. Zudem sollen 200 weitere Mitarbeiter im US-Mobilfunksegment des Unternehmens entlassen werden.

Das Unternehmen hatte in der letzten Woche verkündet, dass es aufgrund der schwachen Nachfrage nach elektronischen Bauteilen die Gewinnerwartungen nach unten korrigieren müsse. Allein im Chip-Sektor wurde die Jahresumsatzerwartung um 26 Prozent nach unten korrigiert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...