Mitsubishi Electric erhöht Prognosen

Montag, 22. September 2003 10:02

Mitsubishi Electric Corp. (WKN: 856532): Der japanische Elektronikkonzern Mitsubishi Electric hat seine Prognose sowohl für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2004 (bis 30. September 2003) als auch für das Gesamtgeschäftsjahr 2004 (bis 30. April 2004) angehoben. Das Unternehmen plant nun für beide Zeiträume mit höherem Umsatz und höherem Gewinn als zuvor.

So rechnet Mitsubishi Electric damit, im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2004 einen Umsatz in Höhe von 1,55 Billionen Yen zu verbuchen. Zuvor war das Unternehmen von einem Umsatz in Höhe von 1,5 Billionen Yen ausgegangen. Beim Vorsteuergewinn erwartet Mitsubishi nun 15 Milliarden Yen statt lediglich fünf Milliarden Yen erreichen. Das Nettoergebnis soll nun nicht ausgeglichen sein, sondern immerhin zwei Milliarden Yen betragen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...