Millicom: Übernahme geplatzt

Dienstag, 4. Juli 2006 00:00

BRÜSSEL - Millicom International Cellular SA (Nasdaq: MICC<MICC.NAS>, WKN: 889328<M4M1.FSE>) beendete heute jegliche Art von Übernahmegerüchten.

Millicom stand lange Zeit im Auge des Interesses eines Bieters. Ein Sprecher von Millicom bestätigte heute jedoch, dass es in nächster Zeit zu keiner Übernahme kommen werde. Der Kaufinteressent sei nach Unternehmensangaben nicht in der Lage gewesen ein ausreichend attraktives Angebot abzugeben. Das „Wall Street Journal“ vermutete hinter dem Interessenten China Mobile. Diese Gerüchte konnten aber zu keiner Zeit bestätigt werden, da beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart hatten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...