Milde Strafe für die Telekom - Kurs steigt

Mittwoch, 21. Mai 2003 15:40

Deutsche Telekom (WKN: 555750<DTE.ETR>): Europas größtes Unternehmen im Bereich Telekommunikation Deutsche Telekom muss nach einem Beschluss der EU-Kommission 12,6 Millionen Euro an Bußgeld bezahlen, weil sie im Ortsnetzbetrieb wettbewerbswidrig vorgegangen ist.

Nachdem die Telekom schon im Jahr 1998 von Seiten der EU-Kommission aufgefordert worden ist, den Markt für Ortsnetzgespräche für andere Anbieter zu öffnen, ist die Bestrafung jetzt eine Konsequenz aus der Blockadehaltung. Das Bonner Unternehmen verlangt derzeit nämlich immer noch so hohe Vorleistungsentgelte von anderen Marktteilnehmern, dass sich für diese ein Geschäft im Ortsnetzbereich kaum lohnt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...