MicroStrategy kann Gewinne ausweisen

Mittwoch, 31. Juli 2002 15:08

Der Softwarespezialist MicroStrategy (Nasdaq: MSTR<MSTR.NAS>, WKN: 914853<MIGA.FSE>) konnte im vergangenen Quartal einen Nettogewinn von 24,9 Mio. Dollar oder 24 US-Cent je Aktie einfahren, obwohl das Unternehmen einen Umsatzrückgang von 47,6 Mio. Dollar auf 36,8 Mio. Dollar hinnehmen mußte. Ausgeschlossen von Sondereinnahmen konnte MicroStrategy ein operatives Plus von 4,9 Mio. Dollar oder fünf Cent je Aktie vorweisen. Damit konnte die Gesellschaft die Erwartungen der Analysten deutlich übertreffen, welche im Vorfeld lediglich mit einem ausgeglichenen Ergebnis bzw. mit einem minimalen Verlust gerechnet hatten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...