Microsofts Kinect-System bereits gehackt

Montag, 8. November 2010 10:03
Microsoft_Kinect.gif

REDMOND (IT-Times) - Der Motion-Sensorsystem Kinect ist erst seit wenigen Tagen auf den Markt und bereits gehackt, wie der Branchendienst Gizmodo meldet. Hacker haben demnach den Sicherheitswall des Kinect-Systems durchbrochen und die Kontrolle über das System übernommen, wie es heißt.

Die Aktion wurde von der New Yorker Adafruit Industries initiiert, die einen Wettbewerb veranstaltete und in diesen Rahmen rund 2.000 US-Dollar Preisgeld für einen Open-Source-Hack auslobte.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...