Microsoft zeigt sich zufrieden mit Zune

Montag, 22. Januar 2007 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) zeigt sich mit den US-Absatzzahlen seines neu entwickelten Musik-Players Zune zufrieden. Ein Marktdebüt des Zune-Players in Europa könnte demnach noch vor Ende 2007 stattfinden, erklärt Marketing-Direktor Jason Reindorp.

Offiziell stehe der Termin für Europa noch nicht fest, jedoch könne man mehr Modelle und mehr Features zum nächsten Weihnachtsgeschäft erwarten, so der Microsoft-Manager. Die nächste Runde von Produktneueinführungen wird pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft stattfinden, gibt sich Reindorp gegenüber Reuters zuversichtlich. Microsoft plant demnach auch ausgedehnte Marktstudien durchzuführen, um herauszufinden, wie Produkte für europäische Kunden modifiziert werden könnten.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Zune

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...