Microsoft zeigt neuen mobilen Web-Browser

Freitag, 30. März 2007 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat mit „Deepfish“ einen neuen mobilen Web-Browser entwickelt, mit dem der Redmonder Softwarekonzern auch im mobilen Web durchstarten will.

Die bisherigen Browser waren in ihrer Handhabung wenig intuitiv und die Ladezeiten auf dem Handy dauerten deutlich länger als auf dem Desktop-Rechner. Auch die Seitendarstellung auf dem kleinen Handy-Display bereitete den Anbietern in der Vergangenheit immer wieder Probleme. Deepfish soll nun diese Probleme lösen, verspricht Microsoft Live Lab Direktor Gary William Flake.

Meldung gespeichert unter: Browser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...