Microsoft zahlt stabile Dividende

Gewinnausschüttung

Mittwoch, 20. November 2013 08:35
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Microsoft setzt die erhöhte Ausschüttung von Gewinnen an die Anteilseigner fort. Wie schon im Vorquartal will der US-Softwarekonzern eine Dividende von 0,28 US-Dollar an die Aktionäre ausschütten.

Zahlbar ist die Dividende am 13. März kommenden Jahres an alle Aktieninhaber zum Stichtag 20. Februar 2014. Microsoft hatte im letzten Quartal die Dividende um 22 Prozent angehoben und damit auf den aktuellen Wert von 0,28 Dollar erhöht.

Zusammen mit der erhöhten Gewinnausschüttung hatte die Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) im September dieses Jahres die Aktionäre mit einem weiteren Aktienrückkauf erfreut. Das Programm zum Rückerwerb eigener Anteilsscheine ist zeitlich unbegrenzt und verfügt über das stattliche Volumen von 40 Mrd. US-Dollar. (haz)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...