Microsoft zahlt 536 Mio. Dollar an Novell

Montag, 8. November 2004 16:59
Microsoft Logo (2014)

Der Redmonder Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) legt einen schwebenden Patentstreit mit dem Netzwerk- und Linux-Spezialisten Novell (Nasdaq: NOVL, WKN: 873019) bei und zahlt 536 Mio. Dollar in bar. Die Einigung bezieht sich auf Rechtstreitigkeiten im Zusammenhang mit Novells Betriebssystem Netware.

Von der Einigung ausgeschlossen sind weitere Rechtsstreitigkeiten mit dem Novell-Programm WordPerfect. Diesbezüglich will Novell eine weitere Klage gegen den Softwaregiganten auf den Weg bringen, nachdem man sich mit Microsoft diesbezüglich nicht einigen konnte, wie der Netzwerkspezialist weiter mitteilt.

Meldung gespeichert unter: Linux

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...