Microsoft: Yahoo-Ablösung durch Bing soll im Herbst erfolgen

Mittwoch, 14. Juli 2010 15:08
Microsoft_Bing.gif

REDMOND (IT-Times) - Microsoft-Ingenieure arbeiten derzeit fieberhaft an der Umsetzung der im vergangenen Jahr geschlossenen Suchmaschinen-Kooperation mit dem Internet-Portal Yahoo. Wie es nunmehr aus dem Umfeld von Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) heißt, soll die Umsetzung im Herbst dieses Jahres abgeschlossen sein, wie der Branchendienst VentureBeat berichtet. Dann wird die Microsoft-Suchmaschine Bing die Yahoo-Suchmaschine auf den entsprechenden Yahoo-Seiten ablösen.

Die Umstellung soll in zwei Phasen erfolgen, wie Microsoft Senior Vizepräsident Satya Nadella erklärt. Zunächst sollen Standard-Suchergebnisse bei Yahoo durch den Bing Algorithmus ersetzt werden. Anschließend soll die Suchmaschinenwerbung ebenfalls an Microsoft transferiert werden.

Yahoo testet derzeit die Microsoft-Suchergebnisse in kleineren Gruppen, wodurch sichergestellt werden soll, dass der Übergang reibungslos verläuft. Ein genaues Datum, wann die Umstellung erfolgen soll, wollten die beiden Unternehmen aber noch nicht nennen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...