Microsoft: Xbox zum Schnäppchenpreis

Donnerstag, 4. September 2008 10:08
Microsoft_xbox_360.jpg

REDMOND - Geld verdienen wird Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) mit der Spielkonsole Xbox wohl in Zukunft erst einmal nicht mehr. Denn wie das Unternehmen mitteilte, senkt es die Preise und zwar deutlich.

Erst vor drei Tagen war in Presseberichten bekannt geworden, dass der Softwarekonzern aus Redmond die Preise der Spielkonsole Xbox 360 um bis zu 30 Prozent senken werde. Behaupten wolle man sich dadurch gegen die zwei Wettbewerber Nintendo und Sony (it-times berichtete). Bezogen hatten sich die Berichte allerdings lediglich auf den japanischen Markt, dem momentan wohl wichtigsten für Spielkonsolen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...