Microsoft will unter die Top-2 bei Online-Werbung

Freitag, 16. November 2007 15:09
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat sich ehrgeizige Ziele im Bereich Online-Werbung gesetzt. In den nächsten drei bis fünf Jahren will das Unternehmen zu den zwei führenden Unternehmen im Online-Werbemarkt gehören, so die Vorgabe von Microsoft-Manager Kevin Johnson, der für das Platforms and Services Geschäft bei Microsoft verantwortlich zeichnet.

In den nächsten fünf Jahren will Microsoft seinen Marktanteil im Bereich der Websuche Zug um Zug erhöhen und die Seitenaufrufe und die Verweildauer der Nutzer auf seinen Internetpräsenzen erhöhen. Dadurch sollen gleichzeitig auch die Online-Werbeerlöse kräftig steigen.

Durch seinen Vorstoß sieht sich Microsoft allerdings dem Widerstand der beiden Internetgrößen Google und Yahoo gegenüber, die bislang den Suchmaschinenmarkt in den USA weitgehend unter sich aufteilen. Durch eine verbesserte Relevanz der Suchergebnisse will Microsoft diese Dominanz brechen.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...