Microsoft will neuen Service anbieten

Donnerstag, 5. Juni 2003 17:41
Microsoft Logo (2014)

Microsoft (Nasdaq: MSFT): Der US-amerikanische Softwaregigant Microsoft gab heute bekannt, dass man einen neuen Service genannt MSN Direct starten werde. Dabei handele es sich um einen „wireless service“, der gemäß den Angaben von Microsoft Mode mit Technologie kombiniert.

Man wolle einen Service für eine neue Kategorie von Uhren auf den Markt bringen, die in der Lage seien, Nachrichten zu empfangen. Diese Technologie werde in diesem Herbst in fast allen großen Städten Nordamerikas und vielen weiteren Orten in den verschiedenen Bundesstaaten der USA verfügbar sein. Die Uhren, die man für diese Technologie benötigt, würden von Fossil Inc. und Suunto produziert werden.

Meldung gespeichert unter: MSN (The Microsoft Network)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...