Microsoft will im Wettbewerb bei den Spielkonsolen mithalten

Online-Spiele

Freitag, 2. August 2013 18:16
Microsoft Xbox Logo

SEATTLE (IT-Times) - Der Verkaufsstart der Xbox One rückt immer näher - im November 2013 soll die Microsoft-Konsole in die Läden kommen. Zuvor soll das Gerät noch eine bessere Grafik-Performance erhalten.

Derzeit ist eine interne Beta-Version des Systems aktiv und Entwickler haben die endgültige Development-Kits erhalten, um Spiele für die Xbox One zu entwickeln, wie die Internetseite engadget mit Verweis auf einen Major Nelson Podcast berichtet. Ferner will Microsoft die GPU Clock Speed von 800MHz auf 853MHz erhöhen. Das US-Unternehmen will mit dem Wettbewerber Sony mithalten. Sonys PS4 habe in puncto Raw Graphics Power immer noch einen 40-prozentigen Vorteil gegenüber der Xbox One.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...