Microsoft will Google & Co unter Druck setzen

Mittwoch, 10. November 2004 15:39
Microsoft Logo (2014)

Der weltweit führende Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) will mit seiner neuen Suchmaschine die etablierten Branchengrößen Google und Yahoo unter Druck setzen.

Einen ersten Einblick in die neue Suchtechnik will Microsoft am morgigen Donnerstag geben. Zwar bietet Microsoft im Rahmen seiner Online-Plattform MSN eine Suchmaschine an, die arbeitete in der Vergangenheit aber mit Yahoo-Technik. Seit 18 Monaten hat Microsoft nach eigenen Angaben an der neuen Suchtechnologie gearbeitet und will sich nunmehr ein großes Stück vom Internet-Werbekuchen abschneiden.

Meldung gespeichert unter: Bing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...