Microsoft will auf den Smartphone-Markt

Montag, 11. Oktober 2010 11:17
Microsoft_Firmenschild.gif

NEW YORK (IT-Times) - In den Augen des Softwareunternehmens Microsoft ist es nun an der Zeit, mit eigenen Produkten den Smartphone-Markt zu erobern. Das Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 soll als Mittel zum Zweck dienen.

Zu diesem Zweck wird Microsoft Corp. (WKN: 870747) am heutigen Montag eine Pressekonferenz in New York abhalten. Steve Ballmer, Microsoft CEO, und Ralph de la Vega, President und CEO von AT&T Mobility und Consumer Markets, werden über den Entwicklungsstand der Microsoft-Smartphones sprechen. Die Geräte mit dem Microsoft-Betriebsprogramm werden von Herstellern wie zum Beispiel Samsung, LG und HTC produziert. Die US-Telefongesellschaft AT&T Inc. bringt die Geräte dann an die Kunden.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...