Microsoft will Anteil an Korea Telecom

Freitag, 21. Dezember 2001 09:59
Microsoft Logo (2014)

Microsoft Corp. (NASDAQ: MSFT, WKN: 870747): Der amerikanische Softwaremonopolist Microsoft will sich an Korea Telecom beteiligen.

Dies teilte das koreanische Ministerium für Information und Kommunikation mit. Das Ministerium will sich eventuell am Freitag mit Microsoft einig werden. Der Softwarebalrog wird bis zu drei Prozent von Korea Telecom kaufen. Ein Anteil von drei Prozent würde Microsoft ca. 377 Mio. Dollar kosten. Korea Telecom bietet breitbandige Internetanschlüsse an und ist das größte Telekomunternehmen des Landes. Rund 3.65 Mio. Kunden nutzen den Breitbanddienst.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...