Microsoft will 800 weitere Jobs streichen

Donnerstag, 5. November 2009 16:33
Microsoft Logo (2014)

REDMONT (IT-Times) - Der US-Softwaregigant Microsoft Corp. will weitere Stellen streichen. Insgesamt seien 800 Entlassungen geplant.

Damit weitet Microsoft die alten Pläne bezüglich der Personalanpassungen aus. Nachdem im Januar bereits 5.000 Stellenstreichungen angekündigt worden waren, erhöhte sich nun diese Zahl. Details nannte Microsoft noch nicht. Das Unternehmen gab lediglich bekannt, dass weltweit Entlassungen anstünden, welche Regionen oder Sparten besonders betroffen seien, wurde unterdessen nicht veröffentlicht. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...