Microsoft wagt mit dem Surface 2 und Surface Pro 2 neuen Anlauf

Tablet PCs

Dienstag, 24. September 2013 09:26
Microsoft_SurfacePro2.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat trotz eher bescheidener Erfolge im Tablet-Markt nochmals nachgelegt und mit dem Surface 2 und dem Surface Pro 2 zwei neue Windows-basierte Tablets vorgestellt. Damit wagt Microsoft einen neuen Anlauf im Tablet-Markt.

Der Surface 2 von Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) läuft mit einem Windows RT Betriebssystem und kommt mit einem neuen Quad-Core Tegra 4 Prozessor von nVidia daher. Beim Arbeitsspeicher stehen 2GB zur Verfügung, wobei das Display nun Auflösungen von 1920 x 1080 Pixel darstellen kann. Die Preise für den neuen Surface 2 beginnen bei 449 US-Dollar.

Der Surface Pro 2 läuft hingegen auf Windows 8.1 und kommt mit einem 32GB großen bzw. 64GB großen Speicher daher. Im Surface Pro 2 ist ein neuer Intel i5 Prozessor inklusive Haswell-Kern verbaut, wodurch das Gerät um 20 Prozent schneller sein soll. Gleichzeitig soll der Akku des Surface Pro 2 um 75 Prozent länger halten. Bei der Grafik-Performance soll die neue Hardware zu einer 50%igen Steigerung führen. Die Preise für den Surface Pro 2 beginnen ab 899 US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...